Galaxy s4 qi ladeset

Samsung Galaxy S4 Qi-Wireless Ladeset

Das drahtlose Akku aufladen per Induktion von mobilen Endgeräten wird immer beliebter und soll dem Endverbraucher das lästige „Kabel einstecken“ ersparen.  Seit dem der Qi-Standard massenmarkttauglich geworden ist , haben immer mehr Smartphone-Hersteller die „Wireless Charging“ Option mit in ihr Feature Sortiment aufgenommen. So hat sich Samsung  nicht nehmen lassen bei seinem aktuellen Flaggschiffgerät diese Funktion zu verbauen. Ob das Qi-Wireless Ladeset für das Samsung Galaxy S4 bestehend aus Qi-Ladeadapter und Qi-Kabelloses Ladepad, das einfache Ladekabel ersetzen kann, zeigt dieser ausführliche Review-Artikel.

 Facts:

– Gadget: Qi-Ladeadapter / Qi-Kabelloses Ladepad

 

– Testdauer: 5 Tage

 

– Getestet mit: Samsung Galaxy S4 [Qualcomm; Android 4.2.2 ]

Willkommen in der Zukunft 

Mit dem Qi-Standard (kabelloses Laden per Induktion) wurde ein Meilenstein in der Geschichte der Mobilfunk-Technik gesetzt und somit ein neues Aushängeschild für jedes kommende Smartphone geschaffen.

„Qi“ ist das chinesische Wort für Lebensenergie. Es ist gleichzeitig der Name eines neuen Standards, nach dem Energie per elektromagnetischer Induktion von einem Ladegerät auf ein Mobilgerät übertragen wird, kurz gesagt : den Akku ohne Kabel aufladen. Das Prinzip an sich ist nicht neu – Millionen elektrischer Zahnbürsten werden täglich über Induktion geladen. Der Qi-Standard für die smarten Begleiter soll diese Technik nun standardisieren, damit sich Geräte unterschiedlicher Anbieter ihre Energie von den verschiedensten kompatiblen Ladestationen abholen können. Auch Samsung gibt uns bei seinem aktuellen Top Seller die Möglichkeit per Induktion zu Laden. Dazu wird lediglich ein Ladeadapter und ein Ladepad als zusätzliches Galaxy S4 Zubehör benötigt und schon kann es los gehen. Der Qi-Ladeadapter wird hierzu an die vorgesehenen Steckverbindung (Ladekontakte) unter dem Akkudeckel mit dem beiliegenden Klebestreifen fixiert. Das einzeige was nun noch gemacht werden muss, ist das Smartphone auf das schwarze/weiße Ladepad zu legen.

Akku-Laden wie von Geisterhand 

Was auf den ersten Blick sofort ins Auge fällt, ist die absolut riesige, blaue LED, die durch ein angenehm -fast schon- beruhigendes Blinken auf den Ladevorgang hinweist. Sobald ein Ladevorgang erfolgreich abgeschlossen ist, weiß die durchgehend leuchtende LED darauf hin das man das Smartphone entfernen kann. Falls man jedoch zu diesem Zeitpunkt einmal nicht in der Nähe des Phones ist, muss man keine Angst um sein Akku haben, denn auch das Ladepad verfügt wie auch das normale Lade-Kabel über einen Überladeschutz. Das heißt, sobald 99% des Akkus befüllt sind stoppt der Vorgang um den Akku nicht zu gefährden. Der Akku des  Handy entlädt sich nun wieder ein paar Prozent und beginnt erst dann wieder mit dem Ladevorgang. Nach längerer Zeit auf dem Ladepad wird das Device so wie das Pad spürbar warm, vergleichbar wie beim spielen von grafisch aufwändig gestalteten Smartphone-Games ( z.B. Modern Combat4: Zero Hour ). Das Qi-Ladepad wiegt mit grade mal 150g nicht viel mehr als ein aktuelles Smartphone und ist bietet mit einer Abmessung von 110 x 155 x 20 mm ausreichend Platz z.B. für ein Samsung Galaxy Note. In der Kombination mit dem schlanken Qi-Ladeadapter- das unter jedes Galaxy S4 Backcover passt und dem Gerät grade einmal annehmbare 4g Gewicht hinzufügt – ergeben sie vermutlich eines der besten Alternativen Ladesets.

Hat das Ladekabel noch eine Chance ? 
Das traditionelle Galaxy S4 Ladekabel bietet einen großen Vorteil gegen über dem Qi-Standard und zwar ist es die Dauer der Aufladung.  Bei meinem Test mit dem Galaxy S4 von Samsung habe ich den Akku mehrere Male komplett entladen, um die genau Ladegeschwindigkeit im Vergleich fest zu stellen.

Welches Ergebnis liefert das Kopf an Kopf-Rennen? Das Samsung Galaxy S4 ist eins der wenigen Smartphones, welches mit einem komplett entladenden Akku nach einer Ladedauer von knapp 3 Stunden wieder voll einsatzbereit ist. Mit dem Ladeset von Qi verlängert sich die Ladedauer um 1 Stunde somit dauert eine vollständige drahtlose Akkuladung ganze 4 Stunden.

Auch beim Qi-Ladeadapter wird das allbekannte Plug & Play Verfahren angewandt:

Kurz-Anleitung zur Installation des Qi-Ladeadapters 
1. Samsung Galaxy S4 Backcover entfernen.
2. Klebestreifen vom Qi-Ladeatapter entfernen.
3. Qi-Ladeatapter auf die Ladekontakte oberhalb der Micro SD legen.
4. Klebestreifen auf dem Akku festdrücken.
5. Samsung Galaxy S4 Backcover befestigen.
6. Device auf die angeschlossene Ladestation legen.

Kaufempfehlung für

+ Technik Fanatiker

+ Smartphone-Nutzer mit Tendenz zum Kabelsalat

Ungeeignet für

– Ungeduldige Naturen

Fazit: 

Wenn man das kleinen Manko in Sachen Ladedauer in Kauf nimmt hat das getestete 
Ladeset den Sinn und Zweck einer guten Induktionsstation hervorragend erfüllt. Endlich hat die Sucherei nach dem Ladekabel-Salat ein Ende, zudem wertet das Ladepad den 
heimischen Schreibtisch stylish auf.

Vielen Dank an mobilefun.de für die Bereitstellung der Testmuster. 

 

Jetzt den Samsung Galaxy S4 QI Ladeadapter bei mobilefun zum Preis von 22,99 Euro kaufen.

Sowie das Oi Universal Wireless Charging Plate bei mobilefun zum Preis von 34,49 Euro kaufen.

 

Maurice

Erobert die Erde zurück in Saints Row IV (PC)
Hallo mein Name ist Maurice und ich bin Autor bei tech-win.de.

Neuste Artikel von Maurice (alle ansehen)

Tech-Win Produkt Reviews

// //

Schreibe einen Kommentar