Bild: Ubisoft

Watch Dogs 2: Ist es eine Vorbestellung wert?

In großen Schritten geht es auf die heiße Phase der Game-Releases zu und die Hersteller versuchen bereits jetzt mit Kampagnen für ihre kommenden Top-Spiele Begeisterung zu entfachen. Eines der potenziellen Highlights der Saison ist das Open-World-Game Watch Dogs 2. Mit Watch Dogs 2 bringt Ubisoft im November bereits den zweiten Teil seiner Hacker-Serie auf den Markt. Doch lohnt sich die Vorbestellung des Titels?

Darum lohnt sich eine Vorbestellung von Watch Dogs 2

Um es kurz zu machen: Ja, ich werde mir den Titel noch in diesem Monat für die Xbox One vorbestellen. Bei mir haben die bisher veröffentlichten Spielszenen in den Trailern einen rundum guten Eindruck hinterlassen. Zudem freut es mich, dass sich Ubisoft für einen neuen Schauplatz entschieden hat. Anstelle von Chicago ist der Hacker-Epos dieses Mal in der US-Küstenstadt San Francisco angesiedelt.
Besonders die Erkundung der Stadt und des Umlands reizt mich. Zudem bin ich auf die Steuerung der unterschiedlichen Vehikel gespannt, mit denen Spieler San Fran. bereisen können. Ich sehe Watch Dogs 2 auch ein wenig als Reisevorbereitung für einen USA-Trip, den ich unbedingt einmal unternehmen möchte. Das Hacking ist für mich persönlich nur ein eine nette Dreingabe und nicht der entscheidende Kaufgrund.
Zum neuen Hauptheld Marcus Holloway habe ich aktuell noch keine finale Meinung. Ich werde mit ihm einfach vorurteilslos die ersten Schritte durch die Stadt unternehmen und später entscheiden, ob er ein guter oder schlechter Hauptheld ist. Persönlich finde ich Charakter-Spoiler auch sehr nervig, weshalb ich mich nicht mit der Info-Suche zum Charakter von Marcus aufhalte.

Darum kaufe ich Watch Dogs 2 vor Release

Bereits einige Zeilen zuvor habe ich meinen Entschluss mitgeteilt, dass ich Watch Dogs 2 in Kürze vorbestellen werde. Doch warum nicht bis zum Releasetag warten und sich erst nach Lektüre von Testberichten für oder gegen einen Kauf entscheiden? Für mich kommt dies nicht in Frage. Denn der zweite Teil von Watch Dogs ist so spannend, dass ich es auf jeden Fall spielen und mir selbst ein Urteil bilden möchte. In diesem Sinne sehne ich den 15. November 2016 herbei – dann soll Watch Dogs 2 im Handel erscheinen.
Aus der Diskussion, welche Art von Special-Edition der Spieler am besten vorbestellen sollte, halte ich mich übrigens bewusst raus. Mir geht es ehrlich gesagt weniger um nette Extras, sondern vielmehr um das Spiel an sich.

Über diesen Link könnt ihr Watch Dogs 2 bei Amazon vorbestellen. Es handelt sich dabei um einen Affilate-Link, weshalb ich eine kleine Provision erhalte, der Einkauf wird dadurch nicht teurer.

Daniel Rottinger

reist durch die Open-World von Watch Dogs 2 (Xbox One)
Mein Name ist Daniel und ich bin der Gründer von tech-win.de. Ich freue mich schon jetzt auf deine Kontaktaufnahme.

Neuste Artikel von Daniel Rottinger (alle ansehen)

// //